100 Jahre Frauenwahlrecht

2018 jährt sich die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland zum hundertsten Mal!

Es war ein harter Kampf und vielen großartigen Frauen ist es zu verdanken, dass wir dieses tolle Jubiläum in Deutschland feiern können.

Aber, wir sind noch lange nicht am Ziel. Obwohl Frauen mehr als die Hälfte der Bevölkerung darstellen, sind sie in den Parlamenten unterrepräsentiert. Wir Grüne gehen mit gutem Beispiel voran und setzen mit Doppelspitze und quotierten Listen ein deutliches Zeichen.

Im Bayerischen Landtag sind nur 51 von 180 Mitgliedern weiblich, das ist nicht einmal ein Drittel! Sieben der 17 Grünen Abgeordneten sind Frauen.

Wir nehmen das Frauenwahlrecht als den Grundstein für die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzen unser Engagement nach echter Gleichstellung fort. Wir sind erst zufrieden, wenn Frauen in der Politik, der Wirtschaft und der Gesellschaft die Hälfte der Macht haben.

Meine Empfehlung, mindestens die Frauen sollten nur Frauen wählen! So könnte der nächste Bayerische Landtag weiblicher werden und die Gleichstellung einen Schritt näher!

 

Verwandte Artikel